.

Hepatitis B

Die Hepatitis B ist eine Infektionskranheit der Leber durch das Hepatitis B-Virus (DNA-Typ). Die Übertragung erfolgt durch Blut- und Blutbestandteile (z.b. Nadelstichverletzungen). Eine Übertragung durch Geschlechtsverkehr bzw. im Rahmen der Geburt von der Mutter auf das Neugeborene ist ebenfalls möglich; die Infektion durch Lebensmittel oder Wasser ist selten. Die Zeit von der Ansteckung bis zum Krankheitsausbruch beträgt 1-6 Monate. Die Hepatitis B gehört zu den am häufigsten vorkommenden Infektionskrankheiten weltweit. Die Anzahl der Erkrankten wird auf ca. 350 Millionen Menschen geschätzt, vor allem in Asien und Afrika.

Hepatitis B_WHO

 

Dieser Artikel wurde bereits 1030 mal angesehen.

  • PDF
  • Druckversion dieser Seite
Powered by Papoo 2012
21972 Besucher